Produkt

Drehtürantriebe

Drehtürantriebe in jeglicher Form

Ein Drehtürantrieb erleichtert die Bewegung einer Tür für immer dann, wenn die manuelle Betätigung zu umständlich oder mühsam ist. Wir bieten Drehtürantriebe in jeglicher Form an!

Einer für alles: der Drehtürantrieb DA4400 macht Steuerungsergänzungen überflüssig. Dank einer eigens entwickelten Steuertechnik hat der innovative Drehtürantrieb DA4400 in punkto Flexibilität & Komfort die Nase vorn: Mit ihm werden Steuerungsergänzungen für untersch. Türfunktionen ab sofort überflüssig. Die Steuerung ist so ausgelegt, dass sich sämtliche Türfunktionen ohne weitere Ergänzungen oder Updates mit ihr umsetzen lassen. Ändert sich die Nutzung der Tür, wird die Steuerung einfach durch kurze Programmierung angepasst.

Die Funktionen im Überblick:

  • Power Assist: Ermöglicht leichtes manuelles Öffnen für barrierefreie
    Begehung nach DIN 18040, DIN SEPC 1104
  • Push and Go: Unterstützung beim Öffnen der Tür über den DA 4400
  • Low energy/Full energy: bei Vollenergie können alle Paramater eingestellt werden, es müssen Sicherungsmaßnahmen getroffen werden (Sensor). Bei Niedrigenergie ist z.B. die Öffnungsgeschwindigkeit verringert und kann auch nicht erhöht werden. Die Sicherungsmaßnahmen sind nicht so umfangreich.
  • Öffnungs- und Schließzeit einstellbar
  • Öffnungsgeschwindigkeit und -kraft einstellbar
  • Öffnungsdämpfung einstellbar
  • Offenhaltezeit: 0-99 Sekunden
  • Programmschalter am Gerät mit Funktionen: AUS / AUTOMATIK /
    DAUERAUF / AUSGANG
  • Verriegelungsrückmeldung für Betrieb mit Elektrotüröffnern und Motorschlössern mit oder ohne Rückmeldekontakt
  • Entriegelungszeit und -kraft einstellbar
  • Bedienschnittstelle zur Programmierung und Parametrierung ohne Hilfsmittel über die Steuerung oder über Laptop
  • Wiederinbetriebnahme nach Feueralarm durch Öffnen der Tür oder über Programmschalter
  • Anschluss des Rauchmelders RZ100 an die Steuerung
  • Inversfunktion für Fluchtwege: Inversfunktion aktivierbar über die Steuerung/Montage des Öffnungsgetriebes in inverser Richtung
  • Wartungszähler an der Steuerung aufrufbar
  • Schlossüberwachung/-auslösung
  • Öffnungsverzögerung
  • Hinderniserkennung der Steuerung über externen Sensor = keine Verletzungsgefahr
Quelle: ASSA ABLOY
Quelle: ASSA ABLOY